Antiheberventile verhindern leerhebern des Tanks - SVRS Sachverständiger für Tankanlagen

Direkt zum Seiteninhalt
Wasser ist Leben ...
Sachverständigenbüro nach § 47 AwSV für Tankanlagen
Umweltschutz
Wasser ist Leben!
Schützen Sie unser Wasser durch regelmäßige Prüfungen ...
Antiheberventile verhindern Leerhebern des Tanks
Antiheberventile
Heberventile sollen das Hebern von Flüssigkeiten verhindern, wo der maximale Flüssigkeitsspiegel höher liegt als der tiefste Punkt der Saugleitung. Um dieses Phänomen besser erklären zu können, nenne ich Ihnen hier einmal ein Beispiel aus dem täglichen Leben. Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Aquarium und möchten das Wasser wechseln. Sie nehmen einen Schlauch, stellen einen Eimer tiefer als das Aquarium und saugen das Wasser an. Nach dem Ansaugen des Wassers läuft dieses solange weiter bis der hydrostatische Druckausgleich erreicht ist (Stand des Wassers im Eimer und im Aquarium sind gleich).

Dies kann Ihnen auch bei Ihrer Tankanlage passieren. Der höchste Ölstand liegt höher als der tiefste Punkt der Saugleitung (Leitung zum Brenner). Bei einer Undichtigkeit würde sich der Tank über die undichte Stelle in Ihren Keller entleeren.

Dieses verhindert man durch Antiheberventile, erhältlich als Kolben-, Membran- oder Magnetventile. Beim Kolben- und Membranventil funktioniert das wie der Name schon sagt durch einen Kolben oder eine Membrane bei Brennerstillstand. Diese verschließen die Rohrleitung.

Springt der Brenner an, wird eine Membrane oder ein Kolben durch die Saugwirkung des Brenners angesaugt  und die Leitung wird freigängig. Nach Ausschalten des Brenners verschließt sich die Leitung wieder selbstständig. Es läuft bei einer Undichtigkeit lediglich die Menge Flüssigkeit vom Heberventil bis zur undichten Stelle aus.

Das Magnetventil funktioniert ähnlich. Hierbei wird lediglich das Ventil elektrisch mit dem Brenner gekoppelt. Springt der Brenner an, öffnet das Ventil und umgekehrt. Wenn Sie mehr über Heberventile wissen möchten, so besuchen Sie die Seite: www.afriso.de
© 2016-2020 Rainer Stolberg
Heizöltankanlagenprüfung Alpen, Bedburg-Hau, Bergkamen, Bochum, Bönen, Bottrop, Breckerfeld, Castrop-Rauxel, Datteln, Dinslaken, Dorsten, Dortmund, Duisburg, Emmerich, Ennepe-Ruhr –Kreis, Ennepetal, Essen, Fröndenberg, Geldern, Gelsenkirchen, Gevelsberg, Gladbeck, Goch, Grefrath, Hagen, Haltern am See, Hamm, Hamminkeln, Hattingen, Herdecke, Herne, Herten, Holzwickede, Hünxe, Issum, Kalkar, Kamen, Kamp-Lintfort, Kempen, Kerken, Kevelaer, Kleve, Kranenburg, Krefeld, Lünen, Marl, Moers, Mülheim an der Ruhr, Nettetal, Neukirchen-Vluyn, Oberhausen, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen, Rees, Rheinberg, Rheurdt, Schermbeck, Schwelm, Schwerte, Selm, Sonsbeck, Sprockhövel, Straelen, Uedem, Unna, Viersen, Voerde, Wachtendonk, Waltrop, Weeze, Werne, Wesel, Wetter, Witten, Xanten
Sachverständiger Alpen, Bedburg-Hau, Bergkamen, Bochum, Bönen, Bottrop, Breckerfeld, Castrop-Rauxel, Datteln, Dinslaken, Dorsten, Dortmund, Duisburg, Emmerich, Ennepe-Ruhr –Kreis, Ennepetal, Essen, Fröndenberg, Geldern, Gelsenkirchen, Gevelsberg, Gladbeck, Goch, Grefrath, Hagen, Haltern am See, Hamm, Hamminkeln, Hattingen, Herdecke, Herne, Herten, Holzwickede, Hünxe, Issum, Kalkar, Kamen, Kamp-Lintfort, Kempen, Kerken, Kevelaer, Kleve, Kranenburg, Krefeld, Lünen, Marl, Moers, Mülheim an der Ruhr, Nettetal, Neukirchen-Vluyn, Oberhausen, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen, Rees, Rheinberg, Rheurdt, Schermbeck, Schwelm, Schwerte, Selm, Sonsbeck, Sprockhövel, Straelen, Uedem, Unna, Viersen, Voerde, Wachtendonk, Waltrop, Weeze, Werne, Wesel, Wetter, Witten, Xanten
Zurück zum Seiteninhalt