Tankschutz zum Schutz von Trinkwasser - SVRS Sachverständiger für Tankanlagen

Direkt zum Seiteninhalt
Wasser ist Leben ...
Sachverständigenbüro nach § 47 AwSV für Tankanlagen
Umweltschutz
Wasser ist Leben!
Schützen Sie unser Wasser durch regelmäßige Prüfungen ...
Tankschutz zum Schutz von Trinkwasser
Auffangraum
Wasser ist Leben

Ein Tankraum (Auffangraum) dient im Prinzip der doppelten Sicherheit bei der Lagerung von Heizöl und anderen Stoffen. Der Tankraum bietet einen zusätzlichen Schutz, um im Falle von Undichtigkeiten des Tanks austretende Stoffe aufzufangen.

Der Tankaum muss dauerhaft beständig gegen den zu erwartenden Stoff sein, Fugen und Bodenabläufe sind unzulässig. Der Boden sowie die Wände eines Tankraumes dürfen keine Risse, Öffnungen oder Durchlässe aufweisen und müssen mit einer ganzflächigen beständigen Oberfläche versehen sein, die das gesamte Volumen des Tanks aufnehmen (aufhalten) muss.

Die ganzflächige beständige Oberfläche besteht in der Regel aus einem mehrlagigen Schutzanstrich mit einer zugelassenen beständigen Farbe.
Leider kommt es mit den Jahren bei den beständigen Auffangwannen zu Rissbildungen und zu Ausblühungen durch Feuchtigkeit (siehe Fotos).
Somit ist dieser Tankraum nicht mehr öldicht. Er muss aufwendig saniert werden, was in der Regel nicht machbar ist, da auch unter dem Tank gestrichen werden muss (Tank anheben).

Eine Alternative zu einem beständigen Auffangraum sind Tankraumfolien (auch hier muss der Tank angehoben werden).

Die beste und langlebigste Methode, einen Tank sicher zu betreiben, ist ihn mittels einer Kunststoffinnenhülle doppelwandig zu gestalten oder direkt einen doppelwandigen Tank zu installieren.
© 2016-2020 Rainer Stolberg
Heizöltankanlagenprüfung Alpen, Bedburg-Hau, Bergkamen, Bochum, Bönen, Bottrop, Breckerfeld, Castrop-Rauxel, Datteln, Dinslaken, Dorsten, Dortmund, Duisburg, Emmerich, Ennepe-Ruhr –Kreis, Ennepetal, Essen, Fröndenberg, Geldern, Gelsenkirchen, Gevelsberg, Gladbeck, Goch, Grefrath, Hagen, Haltern am See, Hamm, Hamminkeln, Hattingen, Herdecke, Herne, Herten, Holzwickede, Hünxe, Issum, Kalkar, Kamen, Kamp-Lintfort, Kempen, Kerken, Kevelaer, Kleve, Kranenburg, Krefeld, Lünen, Marl, Moers, Mülheim an der Ruhr, Nettetal, Neukirchen-Vluyn, Oberhausen, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen, Rees, Rheinberg, Rheurdt, Schermbeck, Schwelm, Schwerte, Selm, Sonsbeck, Sprockhövel, Straelen, Uedem, Unna, Viersen, Voerde, Wachtendonk, Waltrop, Weeze, Werne, Wesel, Wetter, Witten, Xanten
Sachverständiger Alpen, Bedburg-Hau, Bergkamen, Bochum, Bönen, Bottrop, Breckerfeld, Castrop-Rauxel, Datteln, Dinslaken, Dorsten, Dortmund, Duisburg, Emmerich, Ennepe-Ruhr –Kreis, Ennepetal, Essen, Fröndenberg, Geldern, Gelsenkirchen, Gevelsberg, Gladbeck, Goch, Grefrath, Hagen, Haltern am See, Hamm, Hamminkeln, Hattingen, Herdecke, Herne, Herten, Holzwickede, Hünxe, Issum, Kalkar, Kamen, Kamp-Lintfort, Kempen, Kerken, Kevelaer, Kleve, Kranenburg, Krefeld, Lünen, Marl, Moers, Mülheim an der Ruhr, Nettetal, Neukirchen-Vluyn, Oberhausen, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen, Rees, Rheinberg, Rheurdt, Schermbeck, Schwelm, Schwerte, Selm, Sonsbeck, Sprockhövel, Straelen, Uedem, Unna, Viersen, Voerde, Wachtendonk, Waltrop, Weeze, Werne, Wesel, Wetter, Witten, Xanten
Zurück zum Seiteninhalt